Dr. Sahra Wagenknecht im Senat der Wirtschaft

Die Fraktionsvorsitzende der Partei DIE LINKE., Dr. Sahra Wagenknecht, diskutierte im Rahmen des Senatsgesprächs Berlin mit dem Vorstand und zahlreichen Senatorinnen und Senatoren über aktuelle und brisante Themen der Wirtschaft in Deutschland und Europa.

Mit ihrer außerparlamentarischen Sammlungsbewegung „Aufstehen“ sieht die gebürtige Thüringerin eine Möglichkeit, Parteien zu verändern und Menschen in Deutschland zu motivieren sich wieder stärker politisch zu engagieren. Ein zentrales Thema der Bewegung ist „das Soziale“. Wenn die Politik nicht wolle, dass Deutschland von Hass und Wut regiert wird, brauche es den sozialen Ausgleich, betonte Dr. Wagenknecht.